Mannschaftstransportfahrzeug

F1 – Feuer klein, außerorts

Heute wurden wir zu einem Brandverdacht im Wald zwischen Michelbach und Reckenroth alarmiert. Wir suchten den Wald nach dem gemeldeten Brand ab. Hier wurde die Drohneneinheit von der Feuerwehr Taunusstein dazu gezogen.
Ein Brand konnte nicht gesichtet werden.

Personensuche

Heute wurden wir zu einer Personensuche in Michelbach alarmiert.

Wir suchten in mehreren Trupps die Gemarkung um Michelbach ab.
Die Person konnte nach kurzer Zeit gefunden werden und dem Rettungsdienst übergeben werden.

 

Wald- / Flächenbrand B

Heute wurden wir zu einem Flächenbrand auf die B54 Höhe Lidl alarmiert.

Bei der Ankunft war das Feuer bereits durch Passanten gelöscht worden.

 

Gemeldet F-Wald 2: Bildung Bereitstellungsraum Stephanshausen

Zur personellen Ablöse beim Waldbrand bei Stephanshausen wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Kettenbach und Daisbach alarmiert.

Noch während der Anfahrt wurden wir abbestellt, da das Feuer bereits unter Kontrolle und kurzer Zeit später aus war.

Foto: RTK112 Brandschutz & Rettungsdienst RTK

Personensuche

Am vergangenen Donnerstag wurden wir in den Abendstunden zu einer Personensuche alarmiert. Einige Stunden zuvor war eine Bewohnerin eines Seniorenzentrums verschwunden und wurde vermisst.
Wir haben in enger Abstimmung mit der Polizei die Suche begonnen und geplant.
Unser örtliches Gerätehaus diente hier als Einsatzzentrale.
Gleichzeitig machten sich engagierte Privatpersonen ebenfalls auf die Suche. Nach ca. 45 Minuten konnte die Bewohnerin durch die Privatpersonen unweit vom Schwimmbad im Wald angetroffen werden.
Die Person wurde mit unserer Unterstützung dem Rettungsdienst übergeben.
weitere Einsatzkräfte:
– Feuerwehr Kettenbach
– Florian Aarbergen 01
– Kreisbrandmeister RTK
– Rettungsdienst
– Polizei

LKW Brand

Zu unserem zweiten Einsatz heute wurden wir zu einen LKW Brand an der Hauptstraße alarmiert. Durch einen technischen Defekt kam es zu Rauchentwicklung im Motorraum der abgelöscht wurde.
Weitere Einsatzkräfte
Feuerwehr Aarbergen-Kettenbach
Feuerwehr Aarbergen Hausen-Rückershausen
Freiwillige Feuerwehr Aarbergen Daisbach
-Polizei
-Rettungsdienst

H1 – Auslaufen klein bis 300l

Heute sind wir zu einem Verkehrsunfall an der B54 alarmiert worden um die auslaufenden Betriebsstoffe aufzufangen.
Weitere Einsatzkräfte
Feuerwehr Aarbergen-Kettenbach
-Polizei
-Rettungsdienst

F2 – Brandverdacht Haus / Rauch

Eine realitätsnahe Übung von uns hat gestern zu einem Alarm für die Feuerwehr geführt. Um für unsere Aufgaben bestens vorbereitet zu sein, versuchen wir Übungen immer so nah am wirklichen Geschehen nachzustellen wie es uns möglich ist.
Gestern stand das Thema Atemschutz und das Vorgehen in verrauchten Bereichen auf dem Plan. Für den Trupp eine besondere Herausforderung: Selbst die Hand vor den Augen verschwindet dank spezieller Nebelmaschine – also wie in einem echten Brandhaus.
Ein besorgter und aufmerksamer Bürger hat den Nebel als Rauch wahrgenommen und folgerichtig den Notruf gewählt.
In diesem Fall konnten wir vor Ort direkt Entwarnung geben. Das Verhalten des Anrufers muss positiv hervorgehoben werden. Bei starker, unklarer Rauchentwicklung ist die 112 die richtige Nummer!

weitere Einsatzkräfte:
– Feuerwehr Aarbergen-Kettenbach
– Feuerwehr Aarbergen Hausen-Rückershausen
– Rettungsdienst
– Polizei

F2- Kellerbrand

Heute Abend wurden wir mit der Drehleiter zu einem Kellerbrand alarmiert. Nach Erkundung durch ersteintreffende Einsatzkräfte konnte der Brand nicht bestätigt werden somit konnten wir die Anfahrt abbrechen.

Weitere Einsatzkräfte:
-Feuerweh Kettenbach
-Feuerwehr Daisbach
-Feuerwehr Panrod
-Feuerwehr Hausen/Rückershausen
-Feuerwehr Hünstetten-Ketternschwalbach
-Florian Aarbergen 01
-Rettungsdienst
-Polizei

H1 – Wasserschaden

Am späten Freitag Abend wurden wir zu einem Wasserschaden alarmiert. Vor Ort konnten wir ein defektes Sicherheitsventil an der Heizungsanlage feststellen. Das Sicherheitsventil wurde provisorisch wieder instand gesetzt.

Aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse konnten wir nur mit unserem MTF ausrücken.